JAËL LOHRI – DIE REIHE Nr 51

Jaël Lohri, geboren 1979 in Affoltern am Albis, lebt heute in Biberstein AG. Sie studierte in Zürich und Sevilla Geschichte sowie Spanische Literatur- und Sprachwissenschaften. Von 2005–2007 war sie Assistentin bei Prof. Dr. Urs Ruf am Institut für Gymnasial- und Berufspädagogik (heute: LLBM des IfE) der Universität Zürich. Sie arbeitet heute in der Begabungsförderung, als Schreibcoach sowie als Kultur-, Geschichts- und Geschichtenvermittlerin und ist Mutter von vier Kindern. Zuletzt betreute sie als Herausgeberin die Anthologie natürlich frei und endlich schön (Edrerettum 2016).

2018

DER SOMMER IST EIN SCHNELLER VOGELSCHATTEN – DIE REIHE Nr 51

Jaël Lohri
Gedichte
Wolfbach, Zürich 2018, 96 SEITEN
ISBN 978-3-906929-12-5

Wer auf einem Orkan reiten kann, die weiß auch um die Liebe als erneuerbare Energie. Da Champagnerküsse, dort eine Piratenmelodie – es geht abenteuerlich zu in Jaël Lohris Gedichten.

Erscheint im Juli 2018