MONIKA SCHNYDER – DIE REIHE Nr 55

Monika Schnyder, 1945 in Zürich geboren, belegte den Vorkurs der Schule für Gestaltung (heute ZHDK), lebt seit 1983 in der Ostschweiz, nunmehr seit bald zwanzig Jahren in St. Gallen, wo sie Ägyptisch-Arabisch unterrichtet. Sie arbeitete viele Jahre als freie Journalistin (u. a. für den „Tages-Anzeiger“ und dessen „Magazin“). Von ihr erschienen sind die Gedichtbände Hamâda (1999), Schnurrend im goldenen Licht (2002), Swing-by / Leuchtziffergrün (2006), alle im St. Galler Sabon-Verlag, sowie der Band blattzungen (Edition Isele, Eggingen 2011) und Tethys (2015) bei Wolfbach.

www.monikaschnyder.ch

2019

AUCH GÖTTER HABEN GÄRTEN – DIE REIHE Nr 55

Monika Schnyder
Gedichte
Wolfbach, Zürich 2019, 96 Seiten
ISBN 978-3-906929-21-7

In schönem Wechsel von Weitblick, Nahblick und Tiefblick führen Monika Schnyders Gedichte durch Erdzeitalter, Wolkenbilder und Mythen bis ins Jetzt. Staunend sieht man sich um und erkennt einen Garten für Götter und Göttinnen – bezaubernd, erkenntnis- und genussreich.