RALF SCHLATTER – DIE REIHE Nr 7

Ralf Schlatter, geboren 1971 in Schaffhausen, studierte Geschichte und Germanistik in Zürich und Spanien und lebt als freier Autor und Kabarettist in Zürich. Für seinen Debütroman Federseel (2002) und die Erzählung Maliaño stelle ich mir auf einem Hügel vor (2003) erhält er diverse Auszeichnungen. Schlatter schreibt auch Hörspiele und tritt zusammen mit Anna-Katharina Rickert im Duo „schön&gut“ auf. Zuletzt erschien von ihm der Roman Steingrubers Jahr (2017).

www.ralfschlatter.ch

2012

KÖNIG DER WELT – DIE REIHE Nr 7

Ralf Schlatter
Gedichte
Wolfbach, Zürich 2012. 72 Seiten.
ISBN 978-3-905910-27-8

Ralf Schlatter ist ein Geschichtenerzähler. Und ein Wortspieler. Und ein Schalk. Immer schaut er erzählend seinen Worten beim Spielen zu. So auch in seiner Lyrik, entstanden in den letzten zwanzig Jahren und erstmals publiziert: Zum Schalk gesellt sich hier Ernsthaftigkeit, genaue Beobachtung und ein hohes ästhetisches Niveau. Gedichte als fein gewobene Annäherungen an sich selbst und an die Welt.